Individuelle Behandlungsmethode 

Homöopathie für die Frau 

Wenn es um medizinische Fragen und das eigene Wohlbefinden geht, greifen viele Frauen gerne in die Schatzkiste der Natur. In den verschiedenen Phasen des Lebens können sanfte und individuelle Behandlungsmethoden wie die Homöopathie  eine wichtige Rolle spielen.

Phasen des Lebens

Das Leben bringt verschiedene Phasen mit sich, vom aufregenden, oft auch beängstigenden «Frau-Werden», bis zum bewussten «Frau-Sein». Bei dieser kontinuierlichen Veränderung spielt der Hormonhaushalt eine wichtige Rolle. Die Homöopathie kann diesen Prozess  individuell und ohne NebenwirkungenNebenwirkungen
Wirkungen, die nebst der erstrebten Hauptwirkung auftreten. Nebenwirkungen sind im allgemeinen Sprachgebrauch negativ behaftet. Nach homöopathischen Gesichtspunkten und in korrekter Dosierung eingenommen, sind homöopathische Arzneien nebenwirkungsfrei.

» mehr
unterstützen und damit zu einem gesteigerten Wohlbefinden führen. 

 

Frau werden

Oft sind es die Mütter, die ihre Töchter auf dem Weg des «Frau-Werdens» begleiten und mitleiden, wenn Zyklus-Beschwerden auftreten, wie Stimmungsschwankungen, Menstruationskrämpfe, starke oder schwache Blutungen. Solche Beschwerden können eine junge Frau stark belasten. Zu den körperlichen Umstellungen kommen oft auch individuelle, unterschiedlich starke psychische Veränderungen. 

 

Mutter werden, Mutter sein

Mit einer Schwangerschaft beginnt für viele Frauen die glückliche und zugleich äusserst belastende Phase des «Mutter-Werdens» und des «Mutter-Seins»: Schwangerschaften verlaufen jedoch nicht immer planmässig. Manchmal stimmen die Erwartungen an das künftige Leben nicht mit der Realität überein. Das Neugeborene wächst zu einer Persönlichkeit heran, mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen.  Diese stehen oft in Konkurrenz zu den eigenen Bedürfnissen, etwa in Zusammenhang mit Partnerschaft, Freundeskreis oder Beruf. 

 

Wechseljahre und hohes Alter

Verlassen die Kinder das Elternhaus, bricht für Frauen eine neue Ära an. Das Leben muss neu sortiert werden. Oft machen sich gleichzeitig die Hormone bemerkbar, die Zeit der Wechseljahre steht an. Sie wird abgelöst durch eine vierte Phase des Lebens, welche ebenfalls sehr individuell verläuft.

 

Grundsätzlich individuell statt uniform

Frauen sind heute zunehmend weniger bereit, sich den vielfältigen Prozessen in diesen Phasen einfach zu unterwerfen. Stattdessen suchen sie aktiv nach Möglichkeiten, sich selber in ihrer ganzen IndividualitätIndividualität
Die klassische Homöopathie sieht jeden Menschen als individuelle und einzigartige Persönlichkeit. Auch wenn mehrere Menschen an derselben Krankheit leiden, können sie unterschiedliche, ihrem Wesen bzw. ihren individuellen Symptomen entsprechende Arzneimittel erhalten.

» mehr
Gutes zu tun. Dabei machen viele Frauen positive Erfahrungen mit sanften und natürlichen Heilmethoden, insbesondere mit der Homöopathie. 

 

Menü
Suche