Homöopathie in der Landwirtschaft

Wegen ihrem hohen Einsatz von Antibiotika und anderen Medikamenten bei der Viehzucht steht die Landwirtschaft immer wieder in der Kritik. Darüber, dass es zu diesem gesundheitsschädlichen Modell auch eine Alternative gibt, berichtet nun auch die BauernZeitung.

Immer wieder steht die Landwirtschaft wegen ihrem hohen Einsatz von Antibiotika und anderen Medikamenten bei der Viehzucht in der Kritik. Darüber, dass es zu diesem gesundheitsschädlichen Modell auch eine Alternative gibt, berichtet nun auch die reichweitenstärkste abonnierte landwirtschaftliche Wochenzeitung der Schweiz, die BauernZeitung. Gemeinsam mit der Agronomin Karoline Schweingruber stellt sie den Bäuerinnen und Bauern eine Anleitung in Videoformat zur Verfügung, wie sie homöopathische Arzneimittel bei ihren Tieren anwenden können. Landwirtinnen und Landwirte, welche Homöopathie auf ihrem Betrieb regelmässig einsetzen wollen, können an den von Karoline Schweingruber organisierten Kursen und Arbeitskreisen zur Homöopathie in der Landwirtschaft teilnehmen. 

 

Mehr Informationen gibt es unter: https://www.bauernzeitung.ch/artikel/homoeopathie-fuer-die-ganze-herde-so-gehen-sie-vor

 

Menü
Suche