Zeitschrift

Die Zeitschrift AKTUELL wurde im Juni 2012 erstmals publiziert. Sie erscheint zweimal jährlich und wird an alle Mitglieder versandt. Sie ist als Themenheft konzipiert und behandelt jeweils einen aktuellen, spannenden Aspekt der Homöopathie.

 

Freiwilliges Engagement für eine tolle Sache

Die Zeitschrift AKTUELL wird weitgehend in freiwilliger Arbeit geplant und erstellt. Das Redaktionsteam besteht aus engagierten Menschen mit grossem Interesse an den verschiedenen Themen der Homöopathie, Freude am Kontakt mit anderen Menschen sowie Lust am gemeinsamen Planen, Schreiben und Redigieren. Frischer Wind und neue Ideen sind herzlich willkommen. Nehmen Sie also mit uns Kontakt auf und schauen Sie einmal unverbindlich bei uns rein! Wir freuen uns auf Sie.

 

Zeitschrift AKTUELL online

Jeweils sechs Monate nach dem Versand an die Mitglieder kann die Zeitschrift AKTUELL auch im Internet und als PDF angeschaut werden. Wenn Ihnen die Arbeit von Homöopathie Schweiz gefällt und wichtig ist, freuen wir uns über Ihre Spende und Ihre Anmeldung zur Mitgliedschaft.

Nr. 11 / Juni 2017

Homöopathie und Krebs

AKTUELL widmet sich einem herausfordernden Thema, von welchem viele von uns im Verlauf des Lebens indirekt oder auch direkt betroffen sind: Krebs. Welche Rolle kann die Homöopathie in der Krebsbehandlung einnehmen? Wie kann Homöopathie eingesetzt werden? Wie können Betroffene sich informieren und für eine Therapie entscheiden?

» Diese Ausgabe ist ab Dezember 2017 online verfügbar

Nr. 10 / Dezember 2016

Homöopathie und Wechseljahre

AKTUELL beschäftigt sich mit den Wechseljahren und stellt natürliche Behandlungsmöglichkeiten vor. Denn wo früher oft synthetische Hormone als Ersatz für die sich stetig zurückbildenden eigenen Hormone eingesetzt wurden, sträuben sich heute viele Frauen gegen solche Therapien.

» Diese Ausgabe online lesen

Nr. 9 / Juni 2016

Homöopathie für Kinder

Die Anwendung homöopathischer Arzneimittel bei Kindern erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Sanft, nebenwirkungsarm und doch schnell und zuverlässig wirken Medikamente bei (Klein-)Kindern.

Nr. 8 / Dezember 2015

Homöopathie und Haustiere

Immer mehr Menschen behandeln ihre Haustiere homöopathisch. Dass die sanfte Heilmethode bei Tieren ebenso wirkt, wie bei Menschen, zeigt AKTUELL. 

Nr. 7 / Juni 2015

Allergien

Immer mehr Menschen sind von Allergien betroffen. AKTUELL berichtet über homöopathische Behandlungsmöglichkeiten und Forschungsergebnisse und lässt Betroffene zu Wort kommen. 

» Diese Ausgabe online lesen

Werden konventionelle und komplementäre Medizin kombiniert, spricht man neuerdings von integrativer Medizin. Was viele privat schon lange tun, wird erst in wenigen Institutionen gezielt gefördert. AKTUELL berichtet darüber.

» Diese Ausgabe online lesen

Dass die Homöopathie heilen kann, ist wissenschaftlich belegt. Wie sie das tut, kann derzeit niemand befriedigend erklären. AKTUELL berichtet über den Stand der Forschung und spricht mit Experten über das heisse Thema.

» Diese Ausgabe online lesen

Im Bereich der Alternativmedizin ist eine vereinfachte Zulassung notwendig. Nationalrat Thomas Weibel berichtet im AKTUELL wie um die Revision des Heilmittelgesetzes gerungen wird und Dominique Massotte berichtet über ihre Erfahrungen mit der Zulassungsbehörde.

» Diese Ausgabe online lesen

Nr. 3 / Juni 2013

Homöopathie bei Pflanzen

Die Anwendung der sanften Heilmethode bei Pflanzen boomt – im eigenen Garten, wie auch in produzierenden Betrieben wie etwa Gärtnereien oder Bauernhöfe. AKTUELL schaut hin!

» Diese Ausgabe online lesen

Nr. 2 / Dezember 2012

Homöopathie weltweit

AKTUELL beschrieb die Verbreitung der sanften Heilmethode über den Globus und wie sie den Sprung über die kulturellen Grenzen schafft - auch in Entwicklungs- und Krisengebiete.

» Diese Ausgabe online lesen

Nr. 1 /  Juni 2012

Klassisch oder komplex?

Unter diesem Titel griff AKTUELL die Thematik der verschiedenen Überzeugungen innerhalb der Homöopathie auf und beschrieb, wie sie sich letztendlich alle auf den über 200-jährigen Erkenntnissen Hahnemanns abstützen.

» Diese Ausgabe online lesen

Menü
Suche